Wolfgang Iden

Instrument: bluesharps, vocals
Wohnort: München
Geboren: 1950
Beruf: Ruheständler
Musikalisches:

„You Don’t Pick The Blues, The Blues Picks You“
Nach einigen Wirren im Leben hat er mich 2004 gefunden. Ein VHS-Kurs über die bluesharp hat mich nicht mehr losgelassen. Emotionen und Stimmungen über ein Instrument ausdrücken und ausleben zu können, hat mich sofort fasziniert.
Aber auch Teil im Bandgefüge zu sein ist eine tolle Erfahrung, die man kaum beschreiben kann.

Nach den Anfängen dann Teilnahme an Mundhamonika-Workshops u.a. bei Steve Baker, Joe Filisko, Dave Barret und Jimi Lee in Trossingen und Klingenthal.

Musikrichtung :
Natürlich ist es in erster Linie der Blues. Aber als Gastmusiker und Teilnehmer an vielen Sessions sage ich immer: „I spui ois“ (Jazz-Blues, Funky, Latin usw.), wenn mir die Musik gefällt.
Und wenn es keiner weiter sagt, ich oute mich als „Schnulzenheini“. Bei Soul- und Blues-Baladen schmelze ich dahin….

verschiedene Formationen:
Erste Live-Erfahrung im Münchner Duo „Blues Yard“ mit Rüdiger Stuis (git, voc).
Von 2008-2011 bei der Augsburger Band „The Black Dogs‘ Bark“, Blues, Swing und Rockabilly.

Seit ein paar Jahren organisiere ich den monatlichen Münchner bluesharp Stammtisch.

wi

Seit April 2015 spielte ich bis Dezember 2015 auch bei der Blue Note Blues Band

_MG_0062

Seit 2016 bin ich Harper bei den Main Isar Bloozeboyz

  • Charles M. Mailer (vocals + keyboard)
  • Wolfgang Iden (bluesharps + backing vocals)
  • Mario Bollinger (guitars + backing vocals)