Seit Mitte September sind sie nur aktiv und bald auch präsent! Die ersten Termine für 2023 stehen schon und es kommen noch Viele dazu.

Blues! Blues! Blues! Was Jimmy Rodgers 1999 zum Thema seines Albums mit der Crème de la Crème der Bluesszene als Titel auserkor, ist für die Baltic Blues Boys Programm: Der Blues mit vielen Seitenblicken auf benachbarte Genres und Stilen: Unterhaltsam, amüsant und packend. Mario Bollinger, jetzt in Greifswald beheimatet, und Werner Burhop aus München, Bernd Schwahn und Arne Tank auch aus Greifswald, den früheren Eva und den Einwegflaschen und vielen anderen Formationen entsprungen, haben sich Ende 2022 zusammengetan, um den Blues akustisch zu präsentieren. Das Programm der Baltic Blues Boys umfasst Bluesstandards, Raritäten und auch neue Interpretationen von den alten Themen. Nichts bleibt heilig, alles darf gespielt werden, wenn es Spaß macht. Ein Jeder der vier Musiker hat Jahrzehnte lange Szeneerfahrung, um das Zusammenwachsen diese 4 einzelnen Musiker zum brandneuen und brandheißen Quartett zu beschleunigen.

Bernd Schwahn singt und spielt Gitarre. Werner Burhop spielt den Blues an den Harps und sorgt für Rhythmus. Mario Bollinger slidet und zupft akustische Blues-, Reso- und Cigar Box Gitarren und Arne Tank spielt sorgt mit den Bässen und der Cajon für die Bassline

Das Programm der Baltic Blues Boys geht von New Orleans und Mississippi Blues Standards, sowie den Urban Blues Chicagos bis hin zu der traditionellen akustischen Country und Texas Blues. Ein musikalisches Spektrum also, das so weit ist wie die Peenemündung und so heiß wie der Ostseestrand im Sommer.

Bereits Tage nach der Gründung können die Baltic Blues Boys auf die ersten 5 Konzerte zugreifen. Mit Hunderten deutschland- und europaweit gebuchten Konzerten in ebenso Hunderten Locations gehören die einzelnen Musiker der Baltic Blues Boys zu den erfolgreich reisenden akustischen Bluesmusikern, die aktiv in Deutschland unterwegs waren. Die Musiker spielten in ganz Deutschland und wurden u.A. schon im Berliner Yorckschlösschen, im Hamburger Cotton Club, in Berlins Kultlocation Speiches Blues&Rockkneipe und im Eckernförder Spieker gesichtet. Die Greifswalder und Stralsunder Kneipennacht war mit den einzelnen Boys ebenso gut bestückt. Die Bandmitglieder wurden im Oman River oder Sixties gesehen. Aber auch im M.A.U. Club Rostock, im Riders Café Lübeck, im Empire Club Rostock, Kurpavillon Göhren und als Lokalmatadoren im St. Spiritus Greifswald erblickt. Aber auch in den Locations der Heimatstädte wie das Anton’s in München oder im Omnibus in Würzburg oder zum Blues-Will-Eat-Festival in Nürnberg haben die Musiker bereits aufgespielt.

Blues! Blues! Blues!

Mario Bollinger | Baltic Blues Boys

Thomas-Müntzer-Str. 24B | 17493 Greifswald  | mario@balticbluesboys.de

Tel:  +49 (0)8106 2352457 | +49 0)160 3658726

Besucht uns im Web:

Ab jetzt schon www.facebook.com/mainisarbloozeboyz  und demnächst www.balticbluesboys.de